≡ Menü

Regionale Backlinks für mehr Backlinks

Regionale Backlinks für mehr Backlinks

Nachdem ich im vorherigen Backlink Tipp gezeigt habe, wie man Gastartikel für den Backlinkaufbau nutzt, geht es in diesem Teil der Backlink Tipps Artikelserie um den Backlinkaufbau durch regionale Backlinks. Meist haben die eigene Stadt oder der eigene Verein Linklisten, in die man seinen Blog nach einer Anfrage eintragen lassen kann. Was es dabei zu beachten gibt, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Regionale Backlinks für mehr Backlinks

Bei einem guten Backlink Mix sollte man bei aller Grenzenlosigkeit des Internets nicht vergessen, dass man trotzdem regional verankert ist und dies auch zum Backlinkaufbau nutzen kann. Schließlich haben die meisten Blogger auch ein Leben jenseits des Blogs, dort viele Kontakte und ein soziales Umfeld.

In diesem Backlink Tipp möchte ich deshalb ein paar Tipps geben, wie man an Backlinks aus seinem regionalen Umfeld für seinen Blog kommt.

Kostenloses Strategie-Ebook: "In 10 Tagen zum erfolgreichen Blog!"

In diesem kostenlosen eBook erfährst du, wie du dir in nur 10 Tagen einen erfolgreichen Blog aufbaust, hunderte von Besucher auf deine Seite ziehst und damit dein erstes Geld online verdienst! Einfach deine E-Mail Adresse eintragen und das eBook kostenlos downloaden:

Wie bei allen Tipps dieser Artikelserie sollte man nicht erwarten, dass sich allein durch regionale Backlinks nun alles ändert und der eigene Blog von Position 100 auf 1 in den Google Suchergebnissen schießt. Stattdessen sind die Tipps Teil eines großen Ganzen und gerade neue Blogs können davon profitieren, wenn man bei den ersten Backlinks etwas nach hilft.

Beispiele für regionale Backlinks

Google liebt die regionale Ausrichtung von Websites und hat dies in einem der letzten Updates nochmal gestärkt. Allerdings interessiert nur die wenigsten Blogger eine ausschließlich regionale Sichtbarkeit. Stattdessen wollen die meisten mindestens in ganz Deutschland gefunden werden, was auch verständlich ist.

Trotzdem kann man das Backlinkprofil seines Blogs mit regionalen Links stärken und so für ein wenig besseres Google Rankings sorgen. Bei regionalen Backlinks kommt als Vorteil hinzu, dass man die verlinkenden Websitebetreiber entweder schon kennt oder recht einfach persönlich Kontakt aufnehmen kann.

Hier ein paar Beispiele für solche regionalen Backlinks:

  • Firmen
    Wenn man Kontakt zu Firmen hat oder sogar als Selbständiger viele Firmen Kunden hat, besteht die Möglichkeit von dort Backlinks zu bekommen. Das wird bei „normalen“ Bloggern aber eher schwer bis unmöglich werden.

  • Vereine
    Wenn man selbst Mitglied in Vereinen ist, kann es möglich sein dort Backlinks zu bekommen. Man sollte aber, wie bei den folgenden Tipps auch, einfachen Linktausch nur teilweise durchführen. Wer sich zu oft einfach gegenseitig verlinkt, kann von Google nicht erwarten, dass diesen Links viel Wert beigemessen wird.

  • Freunde und Familie
    Freunde und Familie gehören sicherlich zu einer der besten Linkquellen. Viele junge Menschen haben heutzutage einen Blog, eine Website oder auch ein Social Media Profil. Diese um einen Backlink zu bitten, sollte kein Problem sein.

  • Stadt
    Je nach Thema des eigenen Blogs kann es durchaus möglich sein, einen Backlink von der städtischen Website zu bekommen. Dies ist allerdings stark vom Thema des Blogs abhängig.

  • regionale Verzeichnisse
    Es gibt viele kostenlose Verzeichnisse, die eine regionale Ausrichtung besitzen. Dort kann man seinen Blog eintragen.

  • Veranstaltungen
    Regionale Veranstaltungen sind ebenfalls eine Möglichkeit, um an einen Backlink zu gelangen. Beispielsweise könnte man einen Backlink im Austausch für einen Bericht im eigenen Blog anbieten.

  • Blogs aus der Region
    Ganz viel Potential bietet auch die Vernetzung mit anderen Blogs und Bloggern aus der Region. Viele sind für eine Verlinkung deutlich aufgeschlossener, wenn man „um die Ecke“ wohnt.

  • Pressemitteilungen
    Auch diese Backlinkquelle hängt stark vom Thema des Blogs ab. Hat man allerdings Inhalte, die für die regionale Presse interessant sind, dann kann sich die Arbeit durchaus lohnen.

  • Social Web
    Nicht vergessen sollte man auch das Social Web. Viele regionale Firmen oder Personen haben Social Web Auftritte, in denen man aktiv werden und vielleicht auch den einen oder anderen Backlink abstauben kann.

  • Regionale Foren
    Auch regionale Foren bieten sich zum Setzen eines Backlinks an, auch wenn man dort sehr vorsichtig sein sollte, um nicht als Spammer zu gelten.

Mein Fazit zum Backlink Tipp

Auch regionale Backlinks sind nur ein Teil im großen Backlink Mix. Es kann sich aber durchaus lohnen, einfach mal „in der Nähe“ nach Backlink zu suchen. Es gibt da einige Möglichkeiten, die man nicht ungenutzt lassen sollte. Ganz besonders lohnt sich dieser Backlink Tipp natürlich für regional ausgerichtete Blogs.

Eure Erfahrung zum Backlink Tipp

Welche Erfahrungen habt ihr mit regionalen Backlinks gemacht? Eure Meinung ist gefragt!

Weitere Backlink Tipps zum Backlinkaufbau

Neben regionalen Backlinks gibt es natürlich noch weitere Backlink Tipps zum kostenlosen Backlinkaufbau. Mehr dazu findet ihr in der Artikelserie: Meine Backlink Tipps zum Backlinkaufbau

So geht es weiter

Im nächsten Teil der Backlink Tipp Artikelserie geht es um den Backlinkaufbau durch Blogverzeichnisse. Wer nach thematisch hochwertigen Verzeichnissen ausschau hält, der kann mit relativ geringem Aufwand thematisch passende und hochwertige Backlinks bekommen. Hier geht es zum Artikel: Blogverzeichnisse für mehr Backlinks

4 Kommentare… add one
  • Marcel Zimmer 11. Mai 2015, 12:28

    Danke für den Artikel. Mal sehen ob sich das für uns auch umsetzten lässt.

  • Steve 1. Juni 2016, 8:41

    Hallo,

    Stimmt, an die regionalen Backlinks habe ich noch garnicht gedacht. Manchmal sieht man eben den Wald vor lauter Bäumen nicht. Danke für die Anregung. 🙂

    LG
    Steve

  • Rene 28. Juli 2017, 14:06

    Nicht zu vergessen die regionalen Tageszeitungen. Hier bekommt man mit einem passenden Artikel aus der Region immer gern auch mal einen schönen Backlink 🙂

    LG
    René

Hinterlasse einen Kommentar