≡ Menü

Blog Branding: Eine eigene Marke entwickeln

Blog Branding: Eine eigene Marke entwickeln

Nachdem ich im vorherigen Artikel Tipps für erfolgreiches Blog Marketing gegeben habe, geht es in diesem Teil der Artikelserie um eines der Erfolgsgeheimnisse vieler großer und erfolgreicher Blogs, dem Blog Branding. Ich kläre, warum man überhaupt ein eigenes Blog Branding entwickeln sollte und zeige, wie man seinen Blog als Marke etabliert. Dieser Artikel ist übrigens Teil der Blog erstellen Artikelserie.

Blog Branding: Eine eigene Marke entwickeln

Gerade Blogs eignen sich hervorragend zum Aufbau einer eigenen Marke. Aber warum sollte man überhaupt ein eigenes Blog Branding entwickeln, was macht ein gutes Blog Branding aus und wie baut man eine Blog Marke auf? In diesem Artikel beantworte ich diese und weitere Fragen und gebe einige Tipps, für die Entwicklung einer erfolgreichen Blog Marke.

Warum sollte man ein eigenes Blog Branding entwickeln?

Ihr werdet euch jetzt sicherlich fragen, warum man überhaupt ein eigenes Blog Branding entwickeln sollte. Schließlich werden Marken doch nur von großen Unternehmen und Konzernen entwickelt und genutzt. Richtig? Falsch.

Auch als Blogbetreiber kann man mit dem Blog Marketing und einem eigenen Blog Branding dafür sorgen, dass man bekannter wird und langfristig mehr Blog Besucher erhält. Es geht also mehr um den Aufbau eines eindeutigen und positiven Images, das den Blog gegenüber den vielen anderen Blogs hervorhebt. Das ist auch schon der wichtigste Grund für den Aufbau einer eigenen Blog Marke.

Im Netz finden sich unzählige Websites, Blogs, Foren und vieles mehr. Indem man mit gezielten Blog Marketing Maßnahmen ein eigenes Blog Branding entwickelt, sorgt man nicht nur für mehr Besucher, sondern auch für einen höheren Wiedererkennungswert. Und dies wird langfristig zum Erfolg eures Blogs beitragen.

Was beinhaltet das Blog Branding?

Zunächst möchte ich erstmal klären, was das Blog Branding überhaupt ausmacht. Natürlich spielen sehr viele Faktoren zusammen, bis sich aus den Marketing Maßnahmen eine eigene Marke entwickelt. Im Folgenden möchte ich euch drei der wichtigsten Faktoren für ein erfolgreiches Blog Marketing nennen:

  • Artikel und Inhalte des Blogs
    Sicherlich ist euch aufgefallen, dass dieser Punkt bei allen Tipps zu einem erfolgreichen Blog als erstes kommt. Hochwertige und einzigartige Blog Inhalte sind auch beim Thema Blog Marketing einer der wichtigsten Faktoren. Damit meine ich die Qualität eurer Artikel, aber auch die Art, wie ihr schreibt. Wer keine lesenswerten und hochwertigen Artikel bietet, der wird wenn überhaupt nur wenig Erfolg mit seinen Blog Marketing Maßnahmen haben.

  • Blog Layout und die Optik des Blogs
    Die besten Blog Artikel und Inhalte bringen hinsichtlich der Markenbildung natürlich nicht viel, wenn der eigene Blog wie die tausenden anderen Blogs da draußen aussieht. Deshalb ist das Blog Layout, die verwendeten Farben oder das eigene Logo ebenfalls sehr wichtig. Wer ein kostenloses Standard Theme nutzt oder den hundertsten Blog in “WordPress Blau” startet, der wird kaum als etwas Besonderes wahrgenommen und geht wahrscheinlich in der Masse unter.

  • Entwicklung des Blogs
    Wie ihr inzwischen sicher bemerkt habt, kommt der Erfolg eures Blogs nicht über Nacht. Genauso verhält es sich mit der Entwicklung eines eigenen Blog Branding. Es dauert einfach eine gewisse Zeit, bis das Blog Marketing greift und sich euer Blog als Marke etabliert hat.

Natürlich spielen noch viele weitere Faktoren zusammen, bis sich ein eigenes Blog Branding entwickelt. Die eben genannten Faktoren halte ich jedoch für die wichtigsten.

Wie entwickelt man ein eigenes Blog Branding?

Nachdem wir herausgefunden haben, was eine gutes Blog Branding ausmacht, zeige ich euch mit den folgenden Tipps wie man eine eigene Blog Marke entwickelt.

Wer die Blog erstellen Artikelserie bisher verfolgt hat dem wird auffallen sein, dass der ein oder andere Tipp schon in den vorherigen Teilen der Artikelserie zu finden waren.

Das liegt einfach daran, dass ich den Aufbau einer eigenen Marke für sehr wichtig halte und diese Informationen habe einfließen lassen. Hier nun noch einmal die wichtigsten Tipps für die Entwicklung einer eigenen Blog Marke:

  • Einzigartigkeit
    Das Ziel des Blog Marketing ist es, eine Marke zu etablieren. Dies erreicht man nur durch Einzigartigkeit. Man sollte sich von anderen Blogs abheben und da ist es wichtig, dass man sich inhaltlich aber auch optisch von den anderen Blogs absetzt.

  • Qualität
    Sämtliche Tipps zum Blog Marketing werden natürlich nicht viel bringen, wenn die Qualität der Inhalte nicht stimmt und die eigenen Blogartikel zu wünschen übrig lassen. Veröffentlicht man beispielsweise eine Anleitung, sollte möglichst jeder Leser anhand dieser zurechtkommen, sodass nach dem Lesen des Tutorials keine Fragen mehr offen sind.

  • Social Media
    Nicht nur der eigene Blog sollte ein eigenes Design erhalten. Auch die Profile von Facebook, Twitter, Google Plus & Co. erlauben die farbliche Anpassung oder das Hinzufügen von Grafiken. Diese Möglichkeiten sollte man nutzen.

  • Durchhaltevermögen
    Wie ihr bereits festgestellt habt, dauert der Aufbau eines neuen Blogs eine gewisse Zeit. Die Entwicklung einer eigenen Blog Marke dauert sogar noch länger. Der Aufbau und die Entwicklung einer eigenen Blog Marke ist ein permanenter Prozess, der eigentlich nie zu Ende geht.

  • Wenig Experimente
    Während man anfangs noch etwas Spielraum für Design Experimente hat, sollte man diese später möglichst vermeiden. Alleine der Wechsel einer Farbe kann später über den Erfolg- und Misserfolg entscheiden. So hatte ich für einen Artikel vor kurzem die Farbe von Blogaufbau.de geändert und innerhalb kürzester Zeit von Lesern negative E-Mails erhalten.

  • Langfristig Denken
    Das Beispiel der Farbänderung auf Blogaufbau.de zeigt, dass man langfristig denken sollte und keine kurzfristigen Änderungen vornimmt. Man sollte sich vor jeder Entscheidung immer fragen, wie sich diese langfristig auswirken könnte.

Meine bisherigen Erfahrungen

Wie bereits erwähnt dauert der Aufbau einer eigenen Blog Marke eine gewisse Zeit. Man sollte diese Zeit jedoch nutzen und seinen eigenen Weg finden, denn später wird man nicht mehr so viel ändern können.

Eure Erfahrungen

Welche Erfahrungen habt ihr mit dem Blog Branding gemacht? Ist euch schon einmal ein ähnlicher Fehler wie mir mit der Blog Farbe passiert? Eure Meinung ist gefragt!

So geht es weiter

Im nächsten Teil der Blog erstellen Artikelserie geht es endlich um das Geld verdienen. Ich zeige, welche Möglichkeiten es zum Geld verdienen mit Blogs gibt und worauf man bei den einzelnen Einnahmequellen achten sollte. Hier geht es zum nächsten Artikel: Geld verdienen mit dem eigenen Blog

0 Kommentare… add one

Hinterlasse einen Kommentar