≡ Menü

WordPress Hosting Anbieter im Vergleich

WordPress Hosting Anbieter im Vergleich

Alleine in Deutschland gibt es zahlreiche Anbieter für das WordPress Hosting und gerade Einsteigern fällt es schwer, den richtigen Partner für das WordPress Hosting auszuwählen. Nur welcher WordPress Hoster ist der beste?

WordPress Hosting Anbieter im Vergleich

Im folgenden Artikel stelle ich euch sämtliche WordPress Hosting Anbieter aus Deutschland vor, mit denen ihr euren WordPress Blog hosten könnt. Dabei gehe ich auf die einzelnen Vorteile der WordPress Hoster ein und zeige, ob die bereitgestellte Leistung und der verlangte Preis für das WordPress Hosting auch gerechtfertigt ist.

1&1

Für das Hosting der WordPress Website erhält man bei 1&1 unbegrenzten Speicherplatz, eine unbegrenzte Anzahl an Datenbanken und je nach Hosting Paket Zugang zum hauseigenen Content Delivery Network (CDN). Tägliche Backups sowie 24-Stunden Support gehören ebenfalls zum Service von 1&1. 3,99 Euro werden für das WordPress Hosting bei 1&1 mindestens fällig.

Kostenloses Strategie-Ebook: "In 10 Tagen zum erfolgreichen Blog!"

In diesem kostenlosen eBook erfährst du, wie du dir in nur 10 Tagen einen erfolgreichen Blog aufbaust, hunderte von Besucher auf deine Seite ziehst und damit dein erstes Geld online verdienst! Einfach deine E-Mail Adresse eintragen und das eBook kostenlos downloaden:

Alfahosting

Entscheidet man sich für das WordPress Hosting bei Alfahosting, erhält man bis zu 50 GB Speicherplatz, 15 MySQL Datenbanken, eine Traffic Flatrate sowie kostenlosen Support per Telefon oder E-Mail. Preislich startet das WordPress Hosting bei 2,99 Euro monatlich.

All Inkl

Für das WordPress Hosting stellt All Inkl insgesamt vier WordPress Hosting Tarife bereit, bei denen man bis zu 500 GB Speicherplatz, 100 MySQL Datenbanken, ein eigenes SSL-Zertifikat und höchstens 30 Kunden je Server erhält. Dafür werden monatlich ab 4,95 Euro fällig.

BlueHost

Mit unbegrenztem Speicherplatz und einer unbegrenzten Anzahl an MySQL Datenbanken wirbt BlueHost für das Hosting von WordPress Websites. Regelmäßige Backups, eine feste IP-Adresse sowie ein eigenes SSL-Zertifikat gehören ebenfalls zum Hosting, das ab 3,95 US Dollar im Monat zu haben ist.

DigitalOcean

Ein eher unbekannter WordPress Hoster ist DigitalOcean. Je nach Hosting Tarif erhält man bis zu 640 GB SSD Speicherplatz, 9 Terabyte Transfervolumen und eine 99,99 prozentige Serververfügbarkeit. Das Hosting mit DigitalOcean startet bei 5 US Dollar pro Monat.

DreamHost

DreamHost geht mit dem Hosting Tarif DreamPress einen unkonventionellen Weg und bietet seinen Kunden statt festen Ressourcen ein flexibles WordPress Hosting. Somit erhält man neben der automatischen und optimierten WordPress Installation unlimitierten Speicher und unbegrenzt viele Datenbanken. Preislich liegt das WordPress Hosting aktuell bei 19,95 US Dollar pro Monat.

GoDaddy

GoDaddy hält für das WordPress Hosting vier Tarife bereit, die bis zu 50 GB SSD Speicherplatz, 99,9% Serververfügbarkeit, tägliche Backups und eine 1-Klick-Wiederherstellung beinhalten. Preislich startet das WordPress Hosting von GoDaddy bei 4,75 Euro im Monat.

Goneo

Bis zu 500 GB Speicherplatz, eine unbegrenzte Anzahl an MySQL Datenbanken und eine Traffic Flatrate erhält man für das WordPress Hosting bei Goneo. Dafür werden monatlich ab 1,95 Euro fällig.

Host Europe

Die WordPress Hosting Tarife von Host Europe bieten bis zu 300 GB Speicherplatz, optimierte SSD Datenbanken, eine Testumgebung mit der Updates, Themes und Plugins vorab getestet werden können sowie kostenlosem Support per Telefon oder E-Mail. Preislich startet das WordPress Hosting bei Host Europe bei 4,99 Euro pro Monat.

Media Temple

Bis zu 1 TB SSD Speicherplatz, unbegrenztem Traffic, 24/7 Support und täglichen Backups stellt der WordPress Hoster Media Temple in seinen Hosting Tarifen zur Verfügung. Preislich startet das WordPress Hosting bei Media Temple mit 20 US Dollar pro Monat.

Mittwald

Bei Mittwald erhalten Kunden für das Hosting der WordPress Website bis zu 500 GB Speicherplatz, eine unbegrenzte Anzahl an MySQL Datenbanken sowie tägliche Backups. Das WordPress Hosting bei Mittwald startet ab 4,99 Euro monatlich.

Raidboxes

Raidboxes geht einen anderen Weg als die bekannten Hoster und bietet ein WordPress Hosting, bei dem jede WordPress Installation auf einem eigenen Server liegt. Hierzu bietet Raidboxes drei WordPress Hosting Tarife an, die ab 2 GB SSD Webspeicher starten sowie eine Traffic Flatrate, manuellen Backups und 1-Klick-Installation von WordPress beinhalten. Preislich starten die Tarife bei 9 Euro pro Monat.

Strato

Auch Strato bietet Hosting Pakete mit bis zu 200 GB Speicherplatz, 75 MySQL Datenbanken und 80 FTP-Zugängen für WordPress an. In den ersten 3 Monaten ist das WordPress Hosting bei Strato kostenlos. Danach zahlen Kunden ab 3,90 Euro pro Monat.

webgo.de

Mit bis zu 1 TB Speicherplatz, höchstens 7 Kunden je Server sowie einer garantierten Verfügbarkeit der Website von 99 Prozent bietet webgo.de Webhosting Tarife für WordPress an. 3 Monate ist das WordPress Hosting bei webgo.de kostenlos. Danach zahlen Kunden ab 2,95 Euro pro Monat.

Meine bisherigen Erfahrungen

Gerade beim Thema WordPress Hosting sollte man ganz genau überlegen, ob man sich das Geld sparen möchte und dafür ein schlechtes Hosting in Kauf nimmt oder doch besser ein paar Euro pro Monat investiert und einen stabilen WordPress Blog erhält. Ich setze mit meinem Blog seit Jahren auf webgo.de und habe es bisher nicht bereut.

Eure Erfahrungen

Welchen Anbieter könnt ihr für das WordPress Hosting empfehlen? Eure Meinung ist gefragt!

2 Kommentare… add one
  • RAIDBOXES 21. Mai 2015, 20:34

    Vielen Dank an das Blogaufbau-Team, dass ihr uns in euren Vergleich mit aufgenommen habt. Wir stellen gerade die letzten Weichen für unseren Produktlaunch Anfang Juni und arbeiten intensiv mit unserer Community zusammen, um noch im Sommer weitere Features für unser Premium WordPress Hosting umzusetzen. Die nächsten Wochen werden für uns also sehr spannend! Wir hoffen einige von euch auch auf dem WordCamp in Köln zu sehen. Bis dahin viele Grüße aus Münster.

  • Keno 29. Mai 2015, 15:56

    Hi Moritz!

    Danke für den Überblick.
    Ich bin ebenfalls seit Jahren Kunde bei Host Europe. Seit wenigen Monaten habe ich mich aber auch an 1&1 und an Alfahosting herangewagt und bin ebenfalls sehr zufrieden!

Hinterlasse einen Kommentar