≡ Menü

Meine Tipps für regelmäßige Blog Artikel

Meine Tipps für regelmäßige Blog Artikel

Nachdem ich im vorherigen Artikel Tipps gegeben habe, um mehr Blog Besucher zu bekommen, geht es in diesem Teil um den Blogalltag. Ich gebe Tipps für regelmäßige Blog Artikel, teile meine bisherigen Erfahrungen und kläre, wie man den Blogalltag am besten organisiert. Dieser Artikel ist übrigens Teil der Blog erstellen Artikelserie.

Meine Tipps für regelmäßige Blog Artikel

Nachdem wir nun mit dem neuen Blog gestartet sind und die ersten Leser auf diesem vorbeischauen, widmen wir uns in diesem Teil der Artikelserie dem Blogalltag. Ich gebe Tipps für regelmäßige Blog Artikel und kläre, wie man den Blogalltag am besten organisiert.

Alles geschafft. Oder doch nicht?

Nachdem wir uns für den Start unseres neuen Blogs ausführlich vorbereitet haben und mit diesem gestartet sind, können wir uns nun erst einmal entspannt zurücklehnen. Natürlich nicht. 😉

Die ersten Wochen nach dem Blog Start werden mindestens genauso spannend, wie der Start selbst. Gerade in den ersten Wochen und Monaten nach dem Start ist es wichtig, regelmäßige Blog Artikel und Inhalte zu veröffentlichen. Dies bindet die ersten Blog Leser und macht den einen oder anderen Besucher sogar zu einem Stammleser.

Natürlich sollte man es mit dem veröffentlichen von neuen Artikeln in der Anfangszeit nicht übertreiben. Manche neuen Blogger veröffentlichen zu Beginn dermaßen viele Artikel, dass ihnen nach ein paar Wochen entweder die Artikelideen ausgehen oder diese die Motivation verlieren.

Deshalb sollte man zu Beginn nur so viele neue Artikel veröffentlichen, wie man auch auf Dauer veröffentlichen kann. Ein Beispiel: Wird man in den kommenden Wochen und Monaten nur Zeit für 2 Artikel pro Wochen haben, sollte man in den ersten Wochen nicht 10 Artikel wöchentlich veröffentlichen. Dies hat zur folge, dass man sich nur selbst unter Druck setzt und bei seinen Blog Besuchern falsche Erwartungen weckt.

Warum sollte man regelmäßige Blog Artikel veröffentlichen?

Regelmäßige Blog Artikel sind für einen neuen Blog enorm wichtig und sicherlich ein entscheidender Faktor, der mit zum Erfolg beiträgt.

Das veröffentlichen von regelmäßigen Inhalten schafft bei seinen Lesern Vertrauen und zeigen den Besuchern, dass man sich auf den Blogger verlassen kann und es dieser ernst meint. Die Zahl der Stammleser und Blog Abonnenten wird sich deutlich besser entwickeln, wenn man regelmäßige Blog Artikel veröffentlicht, als wenn auf dem neuen Blog nur sehr unregelmäßig neue Artikel erscheinen.

Nur wie oft sollte man Artikel veröffentlichen? Die Anzahl von neuen Artikeln hängt natürlich von vielen Faktoren ab. Je nach Thema, der verfügbaren Zeit, den eigenen Zielen oder der Art und Umfang der Artikel, wird sich die Anzahl der Veröffentlichungen unterscheiden. Wichtig ist, dass man einen eigenen Rhythmus findet, den man auf Dauer bequem halten kann, ohne den Spaß am Schreiben zu verlieren.

Meine Tipps für regelmäßige Blog Artikel

Vielen Blog Einsteigern fällt es anfangs schwer, regelmäßige Blog Artikel zu veröffentlichen. Zwar hat man zu Beginn viele Ideen zu neuen Artikeln, wenn diese jedoch umgesetzt sind, ist das oft ein Problem. Deshalb möchte ich im Folgenden ein paar Tipps für regelmäßige Blog Artikel geben, um die Erstellung von neuen und regelmäßigen Inhalten zu vereinfachen:

  • Artikelserien
    Artikelserien bieten eine, wenn nicht die beste, Möglichkeit, um über einen längeren Zeitraum regelmäßige Blog Artikel zu veröffentlichen. Der Vorteil von Artikelserien ist, dass man sich nicht jedes Mal ein komplett neues Thema ausdenken muss, sondern nach und nach verschiedene Aspekte eines Themas aufgreift und abarbeitet. Man sollte solche Artikelserien aber anfangs erstmal nicht zu lang gestalten und testen, welche Inhalte bei seinen Lesern besonders gut ankommen.

  • Einzelne Artikel
    Gerade bei neuen Blogs eignen sich Einzelartikel als Basis für Artikelserien. Kommt ein bestimmter Artikel sehr gut bei den Lesern an, ist dies eine Möglichkeit, um aus diesem einen Artikel eine Artikelserie zu machen. Beispielsweise stelle ich bei mir regelmäßig fest, dass ich bei einem Artikel noch viel weiter in die Tiefe hätte gehen könnte, das aufgrund der Artikellänge jedoch nicht mache. Somit bemerke ich immer ziemlich schnell, dass es sich bei diesem Artikel um eine potentielle Serie handelt. Kommt der Artikel dann auch noch bei meinen Lesern gut an, ist die Artikelserie schon so gut wie veröffentlicht.

  • Vorschreiben
    Eine weitere Möglichkeit um immer einen Artikel griffbereit zu haben ist es Artikel vorzuschreiben. Gerade bei Bloggern, die durch ihren Job oder Familie nicht für regelmäßige Blog Artikel sorgen können ist es hilfreich, wenn diese ihre Artikel vorschreiben. Auf diese Weise können sie einen regelmäßigen Rhythmus zum Veröffentlichen von neuen Artikeln einhalten, ohne tatsächlich regelmäßig zu bloggen. Dieser Tipp eignet sich übrigens hervorragend dazu, wenn man im Urlaub ist!

Wer diese drei Tipps für regelmäßige Blog Artikel berücksichtigt, der sollte es auch bequem durch die Zeiten schaffen, wenn man nicht weiß was man schreiben sollen oder einfach mal ein Motivationstief hat.

Meine bisherigen Erfahrungen

Auch bei mir ist es sehr wechselhaft, wenn es um regelmäßige Blog Artikel geht. So könnte ich an dem einen Tag 10 Artikel veröffentlichen, während ich mich an einem anderen Tag mit nur einem Artikel schwer tue. Deshalb befinden sich in meinen Beitragsvorlagen mittlerweile weit mehr als 100 Artikel auf die ich zurückgreifen kann, wenn ich mal wieder eine Schreibblockade habe.

Eure Erfahrungen

Wie sorgt ihr für regelmäßige Blog Artikel? Schreibt ihr Artikel vor oder veröffentlicht ihr über Tage einfach nichts, wenn ihr ein Motivationstief habt? Eure Meinung ist gefragt!

So geht es weiter

Im nächsten Teil der Artikelserie geht es um SEO Tipps für WordPress. Die Suchmaschinenoptimierung ist auch für Blogs ein wichtiger Faktor, um dauerhaft erfolgreich zu werden. Im kommenden Teil gebe ich deshalb Tipps, wie man den Blog sowohl für seine Leser als auch Suchmaschinen am besten optimiert. Hier geht es zum nächsten Artikel: Meine SEO Tipps für WordPress

1 Kommentar… add one
  • Claudia Martinez 29. November 2016, 10:34

    Hallo und erstmal vielen Dank für deine hilfreichen Artikel zum Thema Blog Aufbau! Ich habe nun seit etwa einem Monat meinen ersten Blog online…
    Ich habe mir diverse Themen notiert, über die ich gerne schreiben würde.
    Je nach Zeit, Lust und Laune, schaue ich mir meine Liste an und schreibe meist vor. Ich finde es wichtig, dass man sich nicht zwingt zum schreiben sondern wirklich nur dann schreibt, wenn man Lust hat. Es sollte kein müssen sein.
    Mein Ziel ist es ein Artikel pro Woche zu veröffentlichen, was bis jetzt ganz gut klappt 🙂 Aber so ein paar Besucher mehr wäre nicht schlecht! Muss ich mir deinen Artikel über „mehr Blogbesucher“ nochmals anschauen 🙂
    Lieber Gruss
    Claudia

Hinterlasse einen Kommentar