≡ Menü

Linkbait Artikel für mehr Backlinks

Linkbait Artikel für mehr Backlinks

Nachdem ich im vorherigen Backlink Tipp gezeigt habe, wie man Blog Kommentare für den Backlinkaufbau nutzt, geht es in diesem Teil der Backlink Tipps Artikelserie um den Backlinkaufbau durch sogenannte Linkbait Artikel. Was genau Linkbait Artikel sind und wie man diesen nutzen kann, um möglichst viele neue Backlinks für den eigenen Blog zu generieren, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Linkbait Artikel für mehr Backlinks

Wie schon in der Einleitung erwähnt, dreht sich in diesem Tipp für mehr Backlinks alles um sogenannte Linkbait Artikel. Ich zeige, wie man mit diesen für mehr Backlinks sorgt und gebe wie immer Tipps, um die häufigsten Fehler zu vermeiden. Zunächst möchte ich aber erst einmal klären, was überhaupt Linkbait Artikel sind und ich gehe auf die Vor- aber auch Nachteile ein.

Was sind Linkbait Artikel?

Bait ist Englisch und heißt übersetzt Köder. Ein Linkbait Artikel ist also ein Artikel, der sozusagen als Köder ausgelegt wird, um möglichst viele Links zu „fangen“. Ist der Linkbait Artikel erfolgreich, wird der veröffentlichte Artikel von zahlreichen anderen Blogs verlinkt. Dabei sind nicht nur die eigentlichen Backlinks interessant, sondern auch der Traffic, der durch die Links generiert wird.

Kostenloses Strategie-Ebook: "In 10 Tagen zum erfolgreichen Blog!"

In diesem kostenlosen eBook erfährst du, wie du dir in nur 10 Tagen einen erfolgreichen Blog aufbaust, hunderte von Besucher auf deine Seite ziehst und damit dein erstes Geld online verdienst! Einfach deine E-Mail Adresse eintragen und das eBook kostenlos downloaden:

Vor- und Nachteile von Linkbait Artikel

Linkbait Artikel bieten einige Vorteile. Der größte ist natürlich, dass man kostenlos eine Menge Backlinks bekommt, wenn der Linkbait Artikel erfolgreich funktioniert. Und auch die Besucherzahlen steigen bei solchen Artikeln stark an. Auch später, wenn der Linkbait Artikel bereits im Archiv verschwunden ist, bleibt dieser noch recht populär und verhilft zu sehr vielen Blog Besuchern, die über Google zu diesem Artikel kommen.

Konnte man einen erfolgreichen Linkbait Artikel veröffentlichen, lassen sich später einzelne Themen des Linkbait Artikels in separaten Artikeln ausführlicher verarbeiten. Somit profitieren auch die folgenden Artikel vom Erfolg des Linkbait Artikels.

Linkbait Artikel können aber auch nach hinten losgehen. Wer zu provokant ist, handelt sich evtl. mehr Ärger ein, als ihm lieb sein kann. Der Erfolg eines Linkbait Artikel ist zudem nicht garantiert. Wer sehr viel Arbeit in einen Artikel steckt, muss auch damit rechnen, dass es „nur“ ein ganz normaler Artikel mit ein paar Backlinks wird.

Zudem könnten sich Stammleser des eigenen Blogs an zu offensichtlichen Linkbait Artikeln stören. Alles in allem überwiegen aber die Vorteile. Und wenn man sich ein Linkbait Thema aussucht, das zum eigenen Blog passt, gibt es in der Regel kaum Probleme.

Linkbait Artikel schreiben

Das Problem beim Schreiben eines Linkbait Artikel ist, dass man diese nicht zu 100% planen kann. Man kann eine Menge machen, um die Chance auf einen erfolgreichen Linkbait Artikel zu steigern, eine Garantie für den Erfolg des Linkbait Artikel gibt es allerdings nicht.

Die folgenden 5 Tipps sollte man für einen erfolgreichen Linkbait Artikel beachten:

  1. Einzigartige Linkbait Artikel veröffentlichen
    Wie auch bei klassischen Beiträgen, sollte der Linkbait Artikel einzigartig sein. Wird der zehnte Artikel über Thema XY verlinkt? Wahrscheinlich nicht. Der eigene Linkbait Artikel sollte etwas besonderes und nicht schon x-mal dagewesen sein.

  2. In die Zielgruppe versetzen
    Man sollte sich die eigene Linkbait Aktion auch aus der Sicht der eigenen Zielgruppe anschauen. Ist es der Artikel wirklich wert, verlinkt zu werden?

  3. Den Nerv der Leser treffen
    Man sollte mit seinem Linkbait Artikel einen bestimmten Nerv bei der Zielgruppe treffen. Meist gibt es bestimmte Bedürfnisse und Wünsche, die man idealerweise in seinem Artikel verarbeitet. Natürlich darf man mit seinem Beitrag auch leicht provozieren, hier sollte man allerdings einiges an Fingerspitzengefühl besitzen und es nicht übertreiben.

  4. Nur sinnvolle Linkbait Artikel schreiben
    Linkbait Artikel sollten nützlich und informativ sein. Dann haben eure Blog Leser einen großen Nutzen davon und empfehlen den Artikel auch gern weiter.

  5. Psychologische Verhaltensmuster nutzen
    Man sollte grundlegende psychologische Verhaltensmuster ausnutzen. So gibt es bestimmte Formulierungen für die Überschrift von Artikeln, die einfach besser funktionieren und auch zum Verlinken animieren. So kommt der Artikel „99 Tipps für …“ wahrscheinlich besser an, als ein Artikel mit „5 Tipps für …“.

Zusammenfassend kann man sagen, dass es viele unterschiedliche Arten von erfolgreichen Linkbait Artikeln gibt. Deshalb ist es wichtig, dass man die eigenen Leser kennt und seinen Linkbait Artikel perfekt auf diese ausrichtet.

10 Beispiele für erfolgreiche Linkbait Artikel

Im Folgenden noch ein paar, mal mehr und mal weniger konkrete Beispiele für Linkbait Artikel:

  1. Die komplette Schritt für Schritt Anleitung für …
    Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, bin ich ein riesen Fan von umfangreichen Tutorials und Anleitungen. Wenn man umfangreiche Anleitungen schreibt, die so bisher im Internet noch nicht zu finden waren, dann bekommt man für einen solchen Artikel meist auch viele Backlinks.

  2. Top 10 Listen
    Top 10 Listen in jeglicher Form sind immer recht gute Backlink Magneten.

  3. 100 Tipps für mehr …
    Die Menschen wollen immer neue Tipps zu den Dingen haben, die sie interessieren. Und wenn es dann gleich 100 sind, dann muss es ja interessant und gut sein. So zumindest die Denkweise vieler Nutzer.

  4. Provokation
    Jemanden zu provozieren oder provokante Thesen in einem Artikel aufzustellen, ist zwar nicht ganz ungefährlich, kann aber sehr gut funktionieren und für sehr viele Backlinks sorgen.

  5. News
    Wenn man selbst aktuelle News hat, die die Leser des eigenen Blogs interessieren, dann kann das sehr viele Backlinks bringen.

  6. Videos
    Videos kommen immer gut an, solange diese entweder sehr lehrreich, lustig oder einfach besonders sind.

  7. Infografiken
    Auch Infografiken sind sehr beliebt und können in einer Branche nicht nur für Backlinks sorgen, sondern auch das eigene Image stark verbessern.

  8. Wettbewerbe
    Wettbewerbe sind ebenfalls eine Geheimwaffe im Backlinkaufbau. Andere Blogger und Betreiber einer Website zu beteiligen, kann viele Backlinks bringen. Blogparaden oder spezielle Events sind da gute Beispiele.

  9. Gewinnspiele
    Erfolgreiche Gewinnspiele sorgen in der Regel auch für viele Backlinks, ohne dass man diese als Teilnahmevoraussetzung erzwingt. Mit ausgefallenen, witzigen oder themenrelevanten Preisen kommen die Links meist von ganz allein.

  10. Sammlungen
    Sammlungen oder andere umfangreiche zusammengetragene Informationen werden gern verlinkt. Leser lieben solche Sammlungen und werden diese gern weiterempfehlen.

Natürlich gibt es noch viele weitere Beispiele und Möglichkeiten für erfolgreiche Linkbait Artikel. Eure Ideen und Beispiele könnt ihr mir übrigens gerne hier in den Kommentaren mitteilen.

Linkbait Artikel erfolgreich vermarkten

Um einen Linkbait Artikel erfolgreich zu vermarkten, benötigt man allerdings noch ein wenig mehr. Von allein werden Linkbaits oft nicht sehr erfolgreich. Deshalb muss man selbst ein klein wenig die Werbetrommel rühren und den eigenen Linkbait Artikel über alle zur Verfügung stehenden Kanäle vermarkten.
Das Social Web ist dabei heute ein sehr wichtiger Faktor. Aber auch andere Blogs, RSS Feeds, Social News Sites, Newsletter usw. sollten genutzt werden.

Mein Fazit zum Backlink Tipp

Wie die Tipps gezeigt haben, sind Linkbait Artikel keine Zauberei. Man sollte einfach einige Punkte beachten. Idealerweise schreibt man aber nicht nur Linkbaits, die nur zur Verlinkung dienen, sondern baut die erwähnten Linkbait Tipps in möglichst viele der eigenen Artikel ein. Auf diese Weise hat ein Großteil der eigenen veröffentlichten Beiträge die Chance, möglichst viele Backlinks zu erhalten.

Eure Erfahrung zum Backlink Tipp

Habt ihr schon einmal einen Linkbait Artikel veröffentlicht und falls ja, hat dieser viele Backlinks und neue Besucher gebracht? Eure Meinung ist gefragt!

Weitere Backlink Tipps zum Backlinkaufbau

Neben Linkbait Artikel gibt es natürlich noch weitere Backlink Tipps zum kostenlosen Backlinkaufbau. Mehr dazu findet ihr in der Artikelserie: Meine Backlink Tipps zum Backlinkaufbau

So geht es weiter

Im nächsten Backlink Tipp geht es um die Steigerung der Backlinks durch Downloads. Wie man diese nutzen kann, um an möglichst viele neue Backlinks für den eigenen Blog zu kommen, erfahrt ihr im nächsten Artikel. Hier geht es zum Artikel: Downloads für mehr Backlinks

2 Kommentare… add one
  • E. b. 31. März 2017, 15:22

    Ich habe mir diesen Artikel durchgelesen und verstehe das Thema nicht ganz. Ist nicht jeder Artikel mit einem guten Content automatisch ein Linkbait-Artikel?

    • Moritz Bauer 31. März 2017, 16:37

      Hallo E.b.
      ein Linkbait Artikel wird speziell dafür geschrieben: Um Links zu generieren. Du überlegst dir also vorher schon, wie genau du mit deinem Artikel später Links bekommen willst.
      LG,
      Moritz

Hinterlasse einen Kommentar