≡ Menü

Interviews für mehr Backlinks

Interviews für mehr Backlinks

Nachdem ich im vorherigen Backlink Tipp gezeigt habe, wie man Downloads für den Backlinkaufbau nutzt, geht es in diesem Teil der Backlink Tipps Artikelserie um den Backlinkaufbau durch das Führen von Interviews. Warum sich Interviews zum Backlinkaufbau für den eigenen Blog eignen, erfahrt ihr in diesem Artikel. Zudem gebe ich auch einige Tipps, auf was man beim Interviewen achten sollte.

Interviews für mehr Backlinks

Das Führen von Interviews bringt einige Vorteile. Zum einen profitiert man von relativ wenig eigener Schreibarbeit und erhält einen ausführlichen neuen Artikel. Zum anderen bringen Interviews oftmals sehr interessante Einblicke und man bekommt Ansichten, Meinungen und Erfahrungen von den interviewten Personen. Das sorgt für Abwechslung im eigenen Blog.

Auch sollte man es nicht unterschätzen, dass man bei seinen Lesern oft als erfolgreicher wahrgenommen wird, wenn man Interviews führt. Zudem entstehen so wertvolle Kontakte zu anderen Bloggern.

Kostenloses Strategie-Ebook: "In 10 Tagen zum erfolgreichen Blog!"

In diesem kostenlosen eBook erfährst du, wie du dir in nur 10 Tagen einen erfolgreichen Blog aufbaust, hunderte von Besucher auf deine Seite ziehst und damit dein erstes Geld online verdienst! Einfach deine E-Mail Adresse eintragen und das eBook kostenlos downloaden:

Interviewpartner finden

Zu Beginn mag es gar nicht so einfach erscheinen, einen geeigneten Interviewpartner zu finden, aber das ist eigentlich gar nicht so schwer. Es sollten allerdings zwei Voraussetzungen erfüllt sein, damit man jemanden geeigneten findet der sich zum Interview bereit erklärt.

Zum einen sollte der eigene Blog schon relativ gut besucht sein und regelmäßig Blog Leser besitzen, denn der Interviewpartner möchte natürlich auch von dem Interview profitieren. Traffic und Reichweite ist da meist das wichtigste.

Zum anderen sollte man hauptsächlich Blogger oder Unternehmen aus dem eigenen Themenbereich anfragen. Dort ist die Chance einer Zusage deutlich höher, als bei potentiellen Interviewpartnern einer anderen Branche.

Tipps für ein erfolgreiches Interview

Klassische Interviews werden persönlich geführt und so kann man direkt auf Antworten seines Interviewpartners eingehen. Gerade in der Anfangszeit eines neuen Blogs bieten sich allerdings Interviews per E-Mail an, bei denen man die Fragen vorbereitet und vom Interviewpartner dann alle am Stück beantwortet werden.

Deshalb sollte man sich gut vorbereiten und folgende Tipps berücksichtigen:

  • Ein vorheriges Telefonat mit dem Interviewpartner eignet sich hervorragend, um über die Themen des Interviews zu sprechen. Oftmals fallen einem dann auch noch zusätzliche Fragen für das Interview ein.

  • Zudem sollte man sich den Blog bzw. die Website des Interviewpartners genauer ansehen und dort nach Ansatzpunkten für mögliche Fragen suchen.

  • Auch sollte man sich fragen, was wohl die Leser des eigenen Blogs gerne von der interviewten Person wissen wollen.

Hat man das Telefonat mit dem Interviewpartner geführt, den Blog begutachtet und sich Gedanken zu den potentiellen Fragen gemacht, erstellt man rund 10 Fragen und sendet diese an den Interviewpartner, mit der Bitte um ausführliche Beantwortung.

Es sollten Rund 10 Fragen sein, da weniger als 10 Fragen dazu führen, dass es ein recht kurzes Interview wird. Mehr als 10 Fragen schrecken dagegen zum einen die Interviewpartner ab, denn es dauert die Beantwortung der Fragen natürlich entsprechend lange, zum anderen könnte man seine Leser langweilen, wenn diese auf den ersten Blick einen Fragenkatalog mit 30+ Fragen vor sich sehen.

Mein Fazit zum Backlink Tipp

Interviews bieten eine gute Möglichkeit, um den eigenen Blog zu bereichern, für wichtige Kontakte zu anderen Bloggern zu sorgen und von wertvollen Backlinks zu profitieren. Daher empfehle ich jedem Blogger, diese Art der Backlink Gewinnung zu nutzen und gleichzeitig von den genannten Vorteilen zu profitieren. Habt ihr bereits Interviews geführt oder wurdet interviewt? Welche Erfahrungen habt ihr dabei gesammelt?

Eure Erfahrung zum Backlink Tipp

Habt ihr schon einmal ein Interview geführt und in eurem Blog veröffentlicht und falls ja, wie konntet ihr einen Interviewpartner für das Interview gewinnen? Eure Meinung ist gefragt!

Weitere Backlink Tipps zum Backlinkaufbau

Neben Interviews gibt es natürlich noch weitere Backlink Tipps zum kostenlosen Backlinkaufbau. Mehr dazu findet ihr in der Artikelserie: Meine Backlink Tipps zum Backlinkaufbau

So geht es weiter

Im nächsten Teil der Backlink Tipp Artikelserie geht es um den Backlinkaufbau durch den Tausch von Backlinks, dem sogenannten Linktausch. Dabei kläre ich unter anderem, was es dabei zu beachten gibt und welche Gefahren der Linktausch mit sich bringt. Hier geht es zum Artikel: Linktausch für mehr Backlinks

0 Kommentare… add one

Hinterlasse einen Kommentar